News

  • AmerikaHaus e.V. NRW
  • “Happy Birthday, Lenny” Lucian Plessner Plays Leonard Bernstein at Beethoven-Haus

“Happy Birthday, Lenny” Lucian Plessner Plays Leonard Bernstein at Beethoven-Haus

Am Abend des 4. Oktober 2018 schloss sich im Beethoven-Haus Bonn eine zehnjährige transatlantische Klammer: Ziemlich genau zehn Jahre zuvor war Lucian Plessner einer der ersten Künstler im Programm des frisch gegründeten Amerika Haus e. V. NRW. Damals spielte der Gitarrist Stücke aus der Feder von Leonard Bernstein – anlässlich seines 90. Geburtstags, und mit Gitarrenarrangements, zu denen Bernstein selbst ihn zu Lebzeiten ermuntert und autorisiert hatte. Zehn Jahre später stand Lucian Plessner nun erneut für den Amerika Haus e. V. NRW auf der Bühne: dieses Mal anlässlich des 100. Bernstein-Geburtstags.

Im ausgebuchten Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses präsentierte Lucian Plessner ein Potpourri an Bernstein-Stücken – aus den Anniversaries, Candide, Mass und (natürlich!) West Side Story; und zwischen den Stücken erzählte er Anekdoten zu deren Entstehungsgeschichte, die uns den legendären US-Komponisten Leonard Bernstein näherbrachten.

Im aktuellen Bernstein-Jahr (Bernstein@100) waren und sind wir mit Lucian Plessner gleich auf dreierlei Weise verbunden: Zu unseren 4th-of-July-Feierlichkeiten gab er uns ein exklusives Ständchen zu Ehren des ausscheidenden US-Generalkonsuls Michael R. Keller; im Oktober eröffnet er die aktuelle Spielzeit des Indianapolis Chamber Orchestra (in Kölns Partnerstadt Indianapolis); und dann schließlich das Konzert am 4. Oktober. In diesem Sinne: Happy Birthday, Lenny!

Zurück

Einen Kommentar schreiben