News

Campus Symposium 2018

„Digitize or die?!“ – unter diesem Motto fand zum nunmehr zehnten Mal das Campus Symposium in Iserlohn statt. Für die (bislang) Uneingeweihten: Beim Campus Symposium handelt es sich um die größte studentisch organisierte Veranstaltung in Deutschland. Ebenso ambitioniert wie das diesjährige Motto war die Rednerliste: von NRW-Landesminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über Staatsministerin Dorothea Bär bis hin zum ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso waren viele aktuelle und frühere Politgrößen vertreten; und auf Wirtschaftsseite begeisterte bspw. Telekom-Geschäftsführer Hagen Rickmann das Publikum. Letzteres bestand neben Studierenden vornehmlich aus Unternehmern aus dem Umland – und diese nutzten die zwei vollgepackten Tage zum intensiven Netzwerken, inkl. eingebetteter Aussteller-Messe und Abendprogramm.

Der Amerika Haus e. V. NRW war in diesem Jahr zum ersten Mal vertreten: als „Partner für politische Bildung“ (https://www.campus-symposium.com/unterstuetzer/partner/) mit eigenem Stand sowie mit einer Workshop-Moderation zu transatlantischen Wirtschaftsfragen durch seinen Direktor Dr. Benjamin Becker.

Wir waren und sind begeistert von der Veranstaltung, gratulieren dem Team zur fantastischen Organisation und freuen uns schon sehr auf das nächste Mal!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Show this page in English