Event Detail

"Happy Birthday, Lenny". Lucian Plessner Plays Leonard Bernstein at Beethoven-Haus

Leonard Bernstein zum 100.  Was bewegte den Jahrhundertkomponisten, Dirigenten, Pianisten, Pädagogen und Humanisten für seine Freunde zu komponieren? Zum Gedenken an John F. Kennedy ließ er sich von Jimi Hendrix und dem Papst inspirieren, er vertonte Voltaires satirische Novelle über Vertreibung, Krieg und Asyl und zwei verfeindete New Yorker Street Gangs veranlassten ihn zum Wurf des größten Musical aller Zeiten.

Ein Abend mit der Musik Leonard Bernsteins und den vom Komponisten erwünschten Transkriptionen für Gitarre, eingefasst in Erläuterungen zu den Hintergründen seines Schaffens und seiner Lebensabschnitte.

Lucian Plessner brachte sich das Gitarrenspiel selber bei und gab im Alter von fünfzehn Jahren sein erstes Konzert. Er studierte an den Musikhochschulen Köln und Aachen wo er sich schon früh an der Kammermusik orientierte. Furore machte er als ihn eine spanische Konzertagentur für eine Tournee durch das ganze Land engagierte. Kurz darauf wurde Leonard Bernstein auf ihn aufmerksam und regte ihn an seine Musik für die Konzertgitarre zu bearbeiten. Mit diesem Repertoire gastierte Lucian Plessner weltweit von San Francisco bis nach Hongkong, u.a. im Konzerthaus Wien, Musikhalle Hamburg, neben vielen Festivals in Israel, Italien, Moskau, Petersburg und Buenos Aires und spielte es Yehudi Menuhin zu dessen 90. Geburtstag vor.

Kurz nach der Gründung des Amerika Haus e. V. NRW im Jahr 2008 war Lucian Plessner einer unserer ersten Künstler – damals zum 90. Geburtstag von Bernstein. Zehn Jahre später freuen wir uns zu verkündigen: He‘s back!

Eintritt frei. Anmeldung unter: https://www.eventbrite.de/e/happy-birthday-lenny-lucian-plessner-plays-leonard-bernstein-at-beethoven-haus-tickets-49850084946

Ort: Beethoven-Haus Bonn | Bonngasse 24-26 | 53111 Bonn

Zurück