Event Detail

Kamala Harris - Amerikas erste Präsidentin?

Liebe Freunde und Unterstützer des AmerikaHaus NRW e.V.,

der AmerikaHaus NRW e.V., die Volkshochschule Köln und die Friedrich-Naumann-Stiftung laden Sie herzlich ein zur

Autorenlesung mit
Marie-Astrid Langer

US-Auslandskorrespondentin der NZZ

aus ihrem Buch
Kamala Harris – Ein Porträt

im Gespräch mit
Bianca Thomas (ntv/RTL)

Montag, 31.01.2022, 19:00 Uhr

FORUM Volkshochschule am Neumarkt

Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln

sowie per Livestream: https://t1p.de/pjz4

Vizepräsidentin Kamala Harris ist die mächtigste Frau in der US-Politik. Ihr Lebenslauf ist dabei so untypisch, wie er für die USA fast schon wieder typisch ist. Gemeinsam mit der US-Korrespondentin Marie-Astrid Langer begeben wir uns auf eine Reise in Harris’ Vergangenheit, ziehen Bilanz nach ihrem ersten Jahr im Amt – und wagen den Blick auf das, was sie als Nächstes anpacken könnte.

Marie-Astrid Langer, geboren 1985, arbeitet seit 2012 für die NZZ. Als Silicon-Valley-Korrespondentin in Kalifornien begleitete sie den wechselhaften Aufstieg der US-Vizepräsidentin publizistisch aus nächster Nähe. Kamala Harris – Ein Porträt, erschienen 2021 im Suhrkamp Verlag, ist ihr erstes Buch.

Für eine Teilnahme in Präsenz ist eine Vorab-Anmeldung unter info@amerikahaus-nrw.de erforderlich. Vor Ort benötigen Sie einen „2G+“-Nachweis. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Unter http://www.amerikahaus-nrw.de/ finden Sie den jeweils aktuellen Planungsstand.

Zurück