Event Detail

Closing Concert of the 2018 Indiana University Residency

Während eines einwöchigen Aufenthaltes im weltberühmten Beethoven-Center in Bonn wird das Junior Quartett der Indiana University Jacobs School of Music bekannte Stücke der Kammermusik einstudieren. Am Samstag, dem 17. März 2018, werden die Musiker ihre Arbeit mit einem Abschlusskonzert vorstellen.

Die Mitglieder des Quartetts sind hervorragende junge Talente der Indiana University in Bloomington, Indiana. In verschiedenen Gruppierungen und als Lehrer haben sie sich seit Jahren mit großer Hingabe der Musik gewidmet. Die “Residency” im Jahre 2018 wird geleitet von:

Susie Koh,

Andrew Collins, Viola

Sofia Kim, Violine

Marta Gudmundsdottir, Violoncello

Das Konzertprogramm: 

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 19 KV 465 „Dissonanzen-Quartett“
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll op. 44 Nr. 2 und
  • Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 95 „Serioso“

Die Indiana University Jacobs School of Music in Bloomington, Indiana, verfügt über eine der größten Fakultäten für musikalische Ausbildung in den USA. Die Schule vereint über 1600 Studenten aus allen Staaten der USA und 55 verschiedenen Ländern weltweit, die von mehr als 170 Vollzeit-Lehrkräften unterrichtet werden. Täglich bietet die Universität ihren Talenten die Möglichkeit, Auftritte anzusehen oder sich selber vor neuem Publikum zu präsentieren. Gerade erst erhielten drei ehemalige Studenten der Jacobs School of Music der Indiana University die weltweit bekannten Grammy-Auszeichnungen.

 

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/e/abschlusskonzert-indiana-university-residency-tickets-43243385129

Ort: Beethoven-Haus, Bonngasse 20, 53111 Bonn

Zurück

Show this page in English