Das Amerika Haus
verbindet
Menschen In
Politik, Wirtschaft
und Kultur

Nehmen Sie teil am deutsch-amerikanischen Dialog!
Wir bieten dazu Veranstaltungen zu US-Themen aus verschiedenen Bereichen:

Politik

 

Kultur

 

Wirtschaft

 

Wissenschaft

 

Alle Veranstaltungen

Unterstützer

                 

Unter dem Dach des Amerika Haus e.V. NRW haben sich überzeugte Transatlantiker zusammengefunden, u.a. der Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW, Dr. Marc Jan Eumann, die Oberbürgermeister von Köln und Düsseldorf, Henriette Reker und Thomas Geisel, sowie andere führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Recht, Medien und Kultur.

 

Zu den Unterstützern

Rückblick der exklusiven Veranstaltungen 2016 des Amerika Haus e.V. Freundeskreis

Führung "Der Friendly Neighbourhood Spider-Man hat sein Netz über Köln ausgeworfen!" im Cöln Comic Haus

Besuch des UPS Air Hub am Flughafen Köln/Bonn

Betriebsbesichtigung der Krüger GmbH & Co. KG und des neuen K-fee-Gebäudes

Zum Freundeskreis

News

165 Jahre Steinway – eine deutsch-amerikanische Erfolgsgeschichte

Eines Tages sitzt Birgit Gremmelspacher im Büro der Kölner Steinway-Niederlassung, die sie seit Kurzem leitet. Plötzlich dringen fantastische Klänge in ihre Ohren. Sie stürmt in die Verkaufshalle und fragt, wer dort spiele. Es ist Albert Lau: Nachwuchspianist aus Hong Kong, Studium an der Jacobs School der Indiana University, derzeit in Deutschland – und auf Klaviersuche. Kurze Zeit später erhält Albert Lau die Auszeichnung „Young Steinway Artist“.

Weiterlesen …

Otto Wolff Lecture 2018: Leidenschaftliches Plädoyer für den US-Kongress von Jim McDermott

28 Jahre im US-Repräsentantenhaus, über 40 Jahre in öffentlichen Ämtern, 105 bereiste Länder: der track record des ehemaligen US-Kongressabgeordneten Jim McDermott ist beeindruckend! Wenn jemand so lange im Dienste der Gesellschaft steht, wundert es kaum, dass er dem demokratisch gewählten Parlament eine riesige Bedeutung beimisst.

Weiterlesen …

Programmrückblick 2017

Junges Amerika Haus

Der Amerika Haus e.V. NRW sieht für das Jahr 2017 das Projekt "Junges Amerika Haus" vor. Unser Ziel ist es, ein attraktives Angebot für jüngere Leute zusammenzustellen, um Ihnen transatlantische Themen näher zu bringen.

Start-ups

Mithilfe unseres Netzwerks wollen wir Start-ups unterstützen und ihnen Kontakte zu amerikanischen Vereinen und Firmen vermitteln. Auch Projekte und Veranstaltungen an Schulen und Universitäten sollen den Bekanntheitsgrad des Amerika Haus e.V. NRW bei jungen Leuten steigern und transatlantische Themen stärker ins Gespräch bringen.

 


Zahlen & Fakten

15

Städte

400

Veranstaltungen

1.304

US-Unternehmen in NRW

11.845

Amerikaner in NRW