Das Amerika Haus
verbindet
Menschen In
Politik, Wirtschaft
und Kultur

Nehmen Sie teil am deutsch-amerikanischen Dialog!
Wir bieten dazu Veranstaltungen zu US-Themen aus verschiedenen Bereichen:

Politik

 

Kultur

 

Wirtschaft

 

Wissenschaft

 

Alle Veranstaltungen

Unterstützer

                 

Unter dem Dach des Amerika Haus e.V. NRW haben sich überzeugte Transatlantiker zusammengefunden, u.a. der Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW, Dr. Marc Jan Eumann, die Oberbürgermeister von Köln und Düsseldorf, Henriette Reker und Thomas Geisel, sowie andere führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Recht, Medien und Kultur.

 

Zu den Unterstützern

Rückblick der exklusiven Veranstaltungen 2016 des Amerika Haus e.V. Freundeskreis

Führung "Der Friendly Neighbourhood Spider-Man hat sein Netz über Köln ausgeworfen!" im Cöln Comic Haus

Besuch des UPS Air Hub am Flughafen Köln/Bonn

Betriebsbesichtigung der Krüger GmbH & Co. KG und des neuen K-fee-Gebäudes

Zum Freundeskreis

News

Gelungener Auftakt: Amerika Haus und RP starten Reihe "Unser Amerika" mit US-kanadischer Diskussion zur Einwanderungspolitik

„Einwanderung – was wir von Amerika lernen können“ – unter dieser titelgebenden Fragestellung stand eine spannende Diskussion am Abend des 16. Mai 2018, zu der der Amerika Haus e. V. NRW und die Rheinische Post in das RP-Verlagsgebäude in Düsseldorf geladen hatten.

Weiterlesen …

Ausgeträumt, Amerika? Einblicke in das amerikanische heartland vom ARD-Außenkorrespondenten JP Burgard

Déjà-Vu in Köln: Nachdem wir vor ziemlich genau einem Jahr den damaligen US-Außenkorrespondenten der ARD Ingo Zamperoni zu einer Lesung begrüßen durften, hatten wir in diesem Jahr die besondere Freude, seinen Nachfolger Dr. Jan Philipp Burgard im Kölner GLORIA-Theater willkommen zu heißen. „JP Burgard“ ist der jüngste Außenkorrespondent der ARD aller Zeiten.

Weiterlesen …

Quo vadis - Wohin steuern die USA?

Die Zukunft Amerikas steht auf dem Prüfstand. Quo Vadis Amerika? Wohin steuern die USA? Dieser Frage gingen fünf Experten beim "Sparkassenforum" am 11. April, 2018 auf den Grund.

Wuppertal,13.04.2018 - Quo Vadis Amerika? Wohin steuern die USA? Um das zu diskutieren, trafen sich fünf Experten beim Sparkassenforum, organisiert vom Verein Amerika aus NRW und der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Bergisch Land. Bei dieser Thematik war es wenig überraschend, dass Präsident Trump große Teile des Gesprächs beherrschte.

https://www.diestadtzeitung.de/politik/sparkassenforum-quo-vadis-amerika

 

Weiterlesen …

Programm-Highlights 2017

Junges Amerika Haus

Der Amerika Haus e.V. NRW sieht für das Jahr 2017 das Projekt "Junges Amerika Haus" vor. Unser Ziel ist es, ein attraktives Angebot für jüngere Leute zusammenzustellen, um Ihnen transatlantische Themen näher zu bringen.

Start-ups

Mithilfe unseres Netzwerks wollen wir Start-ups unterstützen und ihnen Kontakte zu amerikanischen Vereinen und Firmen vermitteln. Auch Projekte und Veranstaltungen an Schulen und Universitäten sollen den Bekanntheitsgrad des Amerika Haus e.V. NRW bei jungen Leuten steigern und transatlantische Themen stärker ins Gespräch bringen.

 


Zahlen & Fakten

15

Städte

400

Veranstaltungen

1.304

US-Unternehmen in NRW

11.845

Amerikaner in NRW