Event Detail

Iconic Houses - Weizmann House

Der Amerika Haus e. V. NRW in Kooperation mit dem UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft  und mit Unterstützung von FSB und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e. V. lädt Sie herzlich ein zum Vortrag "Weizmann House" in der Vortragsreihe "Iconic Houses"

 
 
 
 
Das Haus Weizmann in Rehovot, Israel verbindet wie kaum ein anderes Gebäude Geschichte, Politik und Wissenschaft. Als erster Auftrag des Architekten Erich Mendelsohn (1887-1953) in Israel von 1934 bis 1937 erbaut, wurde es zur Heimat des promovierten Chemikers Chaim Weizmann. Mit der Wahl Weizmanns zum ersten Präsidenten des Staates Israel im Jahre 1949 erhielt das Haus staatstragende Bedeutung. Das Anwesen, das mit seinen wellenförmigen Terrassen an ein Schiff auf See erinnert, verbindet mediterranen Stil, Elemente des International Style und modernes israelisches Design aus den 1930er Jahren. Heute ist es Teil des Weizmann Institute of Science.   
 
Im Anschluss an den Vortrag wird der Film Mendelsohn’s Incessant Visions (2011) gezeigt. Das preisgekrönte Werk von Regisseur Duki Dror erzählt die Lebensgeschichte des deutsch-jüdischen Architekten Erich Mendelsohn anhand seines Briefwechsels mit der jungen Musikerin Louise, die später zu seiner Frau wurde. Präzise zeichnet der Film die Stationen im Leben Mendelsohns – u.a. Deutschland, England, Israel und die USA – nach und verknüpft dabei das persönliche Schicksal mit den herausragenden kreativen Entwürfen des Architekten Mendelsohn.    
 
Tal Eyal hat zunächst Architektur und Stadtplanung am Technicon – Israel Institute of Technology studiert, später als UNESCO-Stipendiatin Konservierung und Restaurierung an der UPC in Barcelona. 2004 gründete sie ihr eigenes Architekturbüro Tal Eyal Architecture. Seit 2010 ist sie als Beraterin für das Weizmann-Institut tätig und verantwortlich für die zurzeit stattfindenden Restaurierungsmaßnahmen am Gebäude.
 
Vortrag und Film sind in englischer Sprache.  
 
Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie das begrenzte Platzkontingent! Wer Freundeskreis-Mitglied ist, genießt Priorität bei der Anmeldung. Sie haben die Möglichkeit, jetzt noch Freundeskreis-Mitglied zu werden: http://www.amerikahaus-nrw.de/Freundeskreis.html
 
Anmeldung unter info@amerikahaus-nrw.de

 

Wir erwarten einen interessanten Abend und freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Amerika Haus e.V. Nordrhein-Westfalen
Apostelnstraße 14-18 ∙ 50667 Köln
Phone: +49(0)221 - 169 26 350
Fax: +49(0)221 - 169 26 308

Ort: Stiftersaal | Wallraf-Richartz-Museum| Obermarspforten 40 | 50667 Köln

Zurück

Show this page in English