Event Detail

Closing Concert of the 2017 Indiana University Residency

Der Amerika Haus e.V. NRW und das Beethoven-Haus Bonn laden Sie herzlich ein zum »Closing Concert of the 2017 Indiana University Residency« mit Musikern der Jacobs School of Music of Indiana University

 

Während eines einwöchigen Aufenthaltes im weltberühmten Beethoven-Center in Bonn wird das Junior Quartett der Jacobs School of Music of Indiana University in Bloomington, Indiana, bekannte Stücke der Kammermusik einstudieren. Am Freitag, dem 17. März 2017, werden die Musiker ihre Arbeit mit einem Abschlusskonzert vorstellen. Die Mitglieder des Quartetts sind hervorragende junge Talente der Indiana University in Bloomington, Indiana. In verschiedenen Gruppierungen und als Lehrer haben sie sich seit Jahren mit großer Hingabe der Musik gewidmet. Die “Residency” im Jahre 2017 wird geleitet von Mimi Zweig.  

Die Mitglieder des Quartetts sind:

Jisun Lee, Violine

Michael Romans, Violine

 

Ursula Steele, Bratsche

Joanne Choi, Violoncello

 

Das Programm:

Joseph Haydn: Streichquartett in G-Dur op. 77 no. 1

Ludwig van Beethoven: Streichquartett E-moll op. 59 No. 2

Offizielle Übergabe von Beethoven Blue des Pop-Künstlers Steve Kaufman an das Beethoven-Haus Museum für die Dauerausstellung.

Die Spende wurde ermöglicht durch Diana Vachier, Inhaber von Steve Kaufman Art Licensing LLC und American Pop Art, Inc. Vertreter von American Pop Art, Inc., Silke Rau und Alberto Panizzolli, werden bei der Übergabe anwesend sein.

Béla Bartók: Streichquartett no. 4, Sz. 91

Die Jacobs School of Music of Indiana University in Bloomington, Indiana, ist eine der führenden Musikschulen weltweit und hat eine der größten Fakultäten für Musik in den USA. Hier werden mehr als 1600 Studenten aus den USA und über 55 weiteren Nationen von mehr als 170 professionellen Ausbildern unterrichtet. Die Universität bietet ihren jungen Talenten regelmäßig an, Live-Aufführungen zu besuchen oder selbst vor Publikum aufzutreten. Einige Absolventen der Jacobs School of Music wurden jüngst mit einem Grammy ausgezeichnet.

Steve Alan Kaufman war Assistent von Andy Warhol und einer der bedeutendsten Pop-Künstler seiner Zeit. Von den großen Künstlern der vergangenen Jahrhunderte inspiriert, entwickelte er seine eigene künstlerische Identität. 1996 verneigte sich Kaufman vor diesen großen Künstlern, in dem er eine Reihe von Arbeiten Da Vinci, Rembrandt, Van Gogh, Shakespeare, Mozart, und Ludwig van Beethoven widmete.


Der Eintritt ist frei.

Während der Pause sind Sie herzlich zu einem Get-together eingeladen
Bitte beachten Sie das begrenzte Platzkontingent! Wer Freundeskreismitglied ist, genießt Priorität bei der Anmeldung. Sie haben die Möglichkeit, jetzt noch Freundeskreis Mitglied zu werden unter:

http://www.amerikahaus-nrw.de/Freundeskreis.html


Es gilt: First come, first served!
Anmeldeschluss: 17. März 2017, 12:00 Uhr

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der PDF!

 

Amerika Haus e.V. Nordrhein-Westfalen
Apostelnstraße 14-18 ∙ 50667 Köln
Phone: +49(0)221 - 169 26 350
Fax: +49(0)221 - 169 26 308

Ort: Kammermusiksaal | Beethoven-Haus Bonn | Bonngasse 24-26 | 53111 Bonn

Zurück

Show this page in English